Schulsozialarbeit an Grundschulen in Idar-Oberstein

Ich heiße Karsten Hahn und bin seit 01.09.2016 für die Schulsozialarbeit an den sechs städtischen Grundschulen in Idar-Oberstein zuständig. Als Schulsozialarbeiter bin ich Ansprechpartner für inner- und außerschulische Angelegenheiten.

Seit 1999 konnte ich Erfahrungen in den verschiedensten Bereichen der Sozialarbeit sammeln. Dazu gehören unter anderem Brennpunktarbeit, Familienhilfe und die Schulintegration. Ergänzend zu meiner Erstausbildung als Diplom-Pädagoge habe ich das 1.Staatsexamen für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen abgelegt.

Was ist Schulsozialarbeit?

Schulsozialarbeit ist ein zusätzliches, offenes sozialpädagogisches Angebot innerhalb des Schulrahmens und ergänzt den Erziehungs- und Bildungsauftrag der Schule. Sie ist Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe. Angesprochen werden Schüler, Eltern, Lehrkräfte und weitere am Schulleben beteiligte Personen. Schulsozialarbeit hilft bei Situationen und Schwierigkeiten, die man alleine nicht bewältigen kann und bietet dort Unterstützung und Handlungsalternativen. Sie ist Hilfestellung für Schüler und unterstützt diese in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Weiter hilft sie, Problemen im alltäglichen Leben zu begegnen.


Was bietet Schulsozialarbeit?

Schüler erhalten Hilfe, Unterstützung und Beratung, bei Problemen und Nöten die ihnen innerhalb des Schullebens und in schwierigen Lebensphasen begegnen. Einzelfallarbeit/ Gruppenarbeit, Lernhilfen sowie präventive Übungen zum Kommunikations- und Sozialverhalten sind hier Inhalte.
Eltern erhalten bei Bedarf Unterstützung in Erziehungsfragen und bei der Vermittlung und Anbahnung professioneller Hilfe sowie Raum und Zeit für Beratung.
Lehrer erhalten ein Beratungs- und Unterstützungsangebot indem sozial relevante Inhalte anhand der Durchführung von Projekten in den Unterricht und das Schulleben eingewoben werden.

Angebote können sein:

  • Unterrichtsbegleitung
  • Einzelfallbeobachtung
  • Pausenbegleitung
  • Beratungsgespräche
  • Streitschlichtung
  • gruppendynamische Spiele
  • Aktivitäten zur Selbsterfahrung
  • AGs im Ganztag
  • Kooperationsspiele und -aufgaben
  • Trainings zu speziellen Themen
    (z.B. Umgang mit Gefühlen, Achtung und Respekt,
    Umgang mit Wut/Aggression, Mobbing usw....)

Sprechzeiten nach Vereinbarung unter den oben genannten Kontaktdaten.
Sprechen Sie mich gerne an. Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.


Karsten Hahn

   
© Grundschule Algenrodt